Kostenlose Downloads von der aktuellen King-Crimson-Tournee

King Crimson - European Tour 2016, Plakat in Stuttgart (Ausschnitt)Während King-Crimson-Boss Robert Fripp und seine sechs Ritter Jakko Jakszyk, Tony Levin, Mel Collins, Pat Mastelotto, Gavin Harrison und Jeremy Stacey durch halb Europa tingeln, um die neueste Inkarnation der ewigen Band, das „Three headed beast“ (mit drei Schlagzeugern!), vorzustellen, kredenzt uns der fotoscheue Gitarren-Gott von jedem Gig der Tour einen kostenlosen MP3-Download, direkt vom Soundboard mitgeschnitten. So wurde es zumindest ganz offiziell verkündet.

Die ersten Downloads sind bereits online und könnten – nach einer kurzen, kostenlosen Anmeldung auf dgmlive.com (dem hauseigenen Digital-Label der Crimso-Familie) – heruntergeladen werden.

Bisher verfügbar (die Liste wird regelmäßig aktualisiert.)

  1. Easy Money (aufgenommen am 3. 9. 2016 im Friars at the Waterside Theatre, Aylesbury, UK)
  2. Suitable Grounds For The Blues (4. 9. 2016, Friars at the Waterside Theatre, Aylesbury, UK)
  3. Sailor’s Tale (5. 9. 2016, Friars at the Waterside Theatre, Aylesbury, UK)
  4. Starless (8.9.2016, Beethoven-Saal, Stuttgart, Deutschland)
  5. One More Red Nightmare (9.9.2016, Beethoven-Saal, Stuttgart, Deutschland)
  6. Level Five (11.9.2016, Admiralpalast, Berlin, Deutschland)
  7. Larks Tongues In Aspic Pt II (12.9.2016, Admiralpalast, Berlin, Deutschland)
  8. Pictures of a City (14.9.2016, Forum Karlin, Prag, Tschechien)
  9. Epitaph (15.9.2016, Forum Karlin, Prag, Tschechien)
  10. Devil Dogs Of Tessellation Row (17.9.2016, House of Music & Dance, Zabrze, Polen)
  11. The ConstruKction Of Light (18.9.2016, House of Music & Dance, Zabrze, Polen)
  12. The Letters (20.9.2016, National Forum Of Music, Wroclaw, Polen)
  13. Meltdown (21.9.2016, National Forum Of Music, Wroclaw, Polen)
  14. Red (23.9.2016, Falkoner, Kopenhagen, Dänemark)
  15. Larks Tongues In Aspic, Part I (24.9.2016, Falkoner, Kopenhagen, Dänemark)
  16. The Scarcity Of Miracles (26.9.2016, Sentrum Scene, Oslo, Norwegen)
  17. In The Court of the Crimson King (27.9.2016, Sentrum Scene, Oslo, Norwegen)
  18. 21st Century Schizoid Man (28.9.2016, Sentrum Scene, Oslo, Norwegen)
  19.  Hell Hounds Of Krim (30.9. 2016, Filadelfiakyrkan, Stockholm, Schweden)
  20. Banshee Legs Bell Hassle (1.10.2016, Filadelfiakyrkan, Stockholm, Schweden)
  21. Cirkus 3.10.2016, (Mehr! Theater, Hamburg, Deutschland)
  22. The Talking Drum (2.11.2016, Stadsschouwburg, Antwerpen, Belgien)
  23. Radical Action II (3.11.2016, Stadsschouwburg, Antwerpen, Belgien)
  24. Pictures of a City (5.11.2016, Teatro degli Arcimboldi, Mailand, Italien)
  25. Peace (6.11.2016, Teatro degli Arcimboldi, Mailand, Italien)
  26. Red (8.11.2016, Teatro Verdi, Florenz, Italien)
  27. Larks Tongues in Aspic, Part I (9.11.2016, Teatro Verdi, Florenz, Italien)
  28. Easy Money (11.11.2016, Auditorium Conciliazione, Rom, Italien)
  29. The Sailor’s Tale (12.11.2016, Auditorium Conciliazione, Rom, Italien)
  30. A Scarcity Of Miracles (14.11.2016, Teatro Colosseo, Turin, Italien)
  31. Radical Action II (15.11.2016, Teatro Colosseo, Turin, Italien)
  32. The Letters (17.11.2016, Opéra Garnier, Monte Carlo)
  33. Epitaph (18.11.2016, Opéra Garnier, Monte Carlo)
  34. In The Court Of The Crimson King (21.11.2016, Palacio de Congresos, Madrid, Spanien)
  35. Interlude (22.11.2016, Palacio de Congresos, Madrid, Spanien)
  36. The ConstruKction of Light (24.11.2016, Auditori del Forum, Barcelona, Spanien)
  37. Meltdown (25.11.2016, Auditori del Forum, Barcelona, Spanien)
  38. A Scarcity Of Miracles (27.11.2016, Le Silo, Marseille, Frankreich)
  39. Suitable Grounds For The Blues (1.12.2016, Museumsquartier, Wien, Österreich)
  40. Easy Money (3.12.2016, Salle Pleyel, Paris, Frankreich)*
  41. 21st Century Schizoid Man (4.12.2016, Salle Pleyel, Paris, Frankreich)*

Bonus Track: Silent Night (Robert Fripp & Jakko Jakszyk, 1979/2016)

*Neu seit dem letzten Update, 13.02.2017

Die Band:

Mel Collins – Saxophon, Flöte
Robert Fripp – E-Gitarre, Keyboards
Gavin Harrison – Drums
Jakko Jakszyk – E-Gitarre, Akustische Gitarre, Vocals
Tony Levin – Bass, Stick, Backing Vocals
Pat Mastelotto – Drums
Jeremy Stacey – Drums, Keyboards

Das neue Live-Album von King Crimson „Radical Action To Unseat The Hold Of Monkey Mind“ ist in mehreren Ausgaben erschienen:


Anmerkung: Die angegebenen Links zu Amazon und JPC sind sogenannte „Affiliate Links“. Von den Verkäufen, die über diese Links generiert werden, wird ein geringer Prozentsatz (natürlich ohne Aufpreis) auf das Konto des Autoren gutgeschrieben. Mit dem so eingenommenen Geld versuche ich die laufenden Kosten für die Website zu finanzieren. Außerdem habe ich bei Überschüssen vor den Blogautoren zumindest gelgentlich eine kleine Aufwandsentschädigung für ihre Artikel zukommen zu lassen. Selbstverständlich steht es jeden Besucher frei, diese Links zu nutzen oder die ID-Tag am Ende des Links „wegzukürzen“ oder die CDs in anderen Shops oder bei lokalen Händeln zu kaufen.