Der musikalische Adventskalender 2017 – Tag 22: Animatist – Face Club #progadvent2017

Die kanadische Band Animatist liefert den heutigen Beitrag für unseren musikalischen Adventskalender. Mit viel Witz, Spiel- und Zitierfreude präsentieren sie auf „Face Club“ eine feine Mischung aus Mathrock und Jazz-Fusion. Wie alle Adventsbeiträge ist auch dieses Album kostenlos als Download verfügbar, aber wer wollte bei solch toller Musik schon darauf verzichten, der Band ein paar Euro als Anerkennung zu überlassen?

Direktlink zum Album

Der musikalische Adventskalender 2017 – Tag 16: Ça – Mon Tout petit Ça à moi S’est dévoilé Au grand jour Quand j’ai su le voir Sans lunettes #progadvent2017

»Mein kleines Ein und Alles offenbarte sich mir am helllichten Tag als ich herausfand, dass ich es ohne Brille sehe«

Ist das wirklich ein Albumtitel? Ja, es ist ein Albumtitel, wenn man die Tracknamen des aktuellen Ça-Albums hintereinander liest. Auf Französisch: Mon Tout petit Ça à moi S’est dévoilé Au grand jour Quand j’ai su le voir Sans lunettes. Ihr versteht das nicht? Ich auch nicht. Aber vielleicht kann Kollege Mirko etwas Licht ins Dunkel bringen:

Es, nein, nicht Stephen Kings Es, sondern: Ça.

Ça sind eine dieser verrückten, aber genialen neuen französischen Bands (aus Lyon). Es handelt sich hier um ein Mathrock-Powertrio. Viel Dissonanz, Chaos und Gefrickel. Also nichts für jedermann.

Direktlink zum Album

P.S.: Alle Ça-Alben sind als Pay-what-you-want zu haben. Über eine kleine Spende freut sich die Band aber sicher dennoch.

Der musikalische Adventskalender 2017 – Tag 12: Instrumental (adj.) – A Series of Disagreements #progadvent2017

Der heutige Adventskalenderbeitrag ist kurz: Die 3 Tracks des Albums „A Series of Disagreements“ bringen es grade mal auf etwas über 15 Minuten Laufzeit. Doch jede Minute lohnt sich, gibt es in dieser Zeit doch alles, was man von einem guten Prog-Album erwartet! Krumme Takte soweit das Ohr reicht, abgefahrene Soli und ein über diesem ganzen Mathrock-Gefrickel schwebender Jazzeinfluss. Da stimmt es besonders froh, dass die Band für das nächste Jahr ein neues Album angekündigt hat.

Direktlink zum Album