Der musikalische Adventskalender 2017 – Tag 23: soundsosound – Oscillator Alligator #progadvent2017

Markus Behlau, in arte soundsosound (Ließt sich das „So und so Sound“ oder „Sound so Sound“ oder … ach) ist ein musikalischer Tausendsassa aus Dortmund und ein Urgestein der [progrock-dt], der bereits zu Mailingslist-Zeiten aktiv war.

Auf seiner Homepage findet man neben diversen Prog-Alben, Klaviersonaten (!), Symphonien (!!) und zerstreuten Projekten ein paar wirklich spannende Alben mit elektronischer Musik.

Sein neuestes Werk „Oscillator Alligator“ entführt den Hörer in die Klangwelt der Sound-Landschaften von Jean-Michel Jarre und Vangelis. Analoge Synthesizerklänge wummern, fiepen, ploppen und flirren nur so aus den Lautsprechern, sodass den Freunden „altmodischer“ elektronischer Musik das Herz aufgehen wird. Kaum zu glauben, dass die Produktion erst vor ein paar Wochen erschien.

„Oscillator Alligator“ ist, wie alle Beiträge in unserem Adventskalender, als Pay-what-you-want zu haben. Über eine kleine Spende freut sich Markus aber gewiss. Bitte bedenkt, dass dem Künstler durchaus Kosten entstehen, wenn er seine Musik „verschenkt“.

Direktlink zum Album